Wildkräuter entdecken und genießen bei Wanderungen im Naturpark Nassau

Lernen Sie bei einer Wanderung im Naturpark Nassau Wald und Wiesenkräuter kennen. Staunen Sie über die vielfältige Vegetation, genießen Sie köstliche Gerichte in gemütlicher Atmosphäre. Lernen Sie gleichzeitig die Hintergründe einer vitalen Ernährung kennen.

Bild links:Die Wildkräuterexkursionen haben sich bis Leverkusen herumgesprochen. Auch die beliebte Kosmetikerin Ira (siehe "links") staunte, was alles verwendbar ist.

Bild rechts:Die Schlehen sind Vitamin-C-reiche Früchte, die nach Frosteinwirkung schmackhaft und für die Herstellung von Kompott, Saft und Likören geeignet sind.


Bild rechts:Aus den getrockneten Samen der Hagebutten läßt sich ein Gesundheitstee zubereiten. Für die Herstellung von Marmeladenmus, Suppen und Soßen müssen die Hagebutten zuvor gekocht werden.
Nach dem ersten Frost erhöht sich der Zuckergehalt der Hagebutten erheblich und verleiht ihnen ein angenehmes Geschmacksaroma.


Bild links:Gegenstand des Interesses ist hier das Johanniskraut.
Bild rechts:Nach Rückkehr erfolgt unter fachlicher Anleitung die Befüllung der Flaschen für Kräuteröl, -essig oder Magenbitter.


Bild links:Und so könnte das Ergebnis aussehen.

Bild oberhalb:Aus den gesammelten Kräutern zaubern die Teilnehmer ein 4-gängiges Menü.



Bild links:
Der Wildkräutersalat wird gemischt, die Gemüsebrühe kocht bereits.


Bild rechts:
Die Salatbereitung macht offensichtlich Spaß!









Bitte bringen Sie Körbchen, Schere, Schürze und gutes Schuhwerk mit, sowie ein oder zwei dekorative Flaschen zum Ansetzen von Kräuterlikör und/oder Kräuteressig!
Erfreuen Sie sich an den vielfältigen Möglichkeiten, die uns die Natur zum Genießen bietet!


Video einer Kräuterwanderung in Oberwies!
Eine Aufnahme des SWR.